: Julien Coupat, mutmaßlicher Mitautor des Manifests 'Der kommende Aufstand' & mutmaßliches Mitglied des 'unsichtbaren Komitees', wurde in diesen Tagen von der französischen Polizei verhaftet, weil sich in seinem Auto eine gelbe Weste befand.

"In den Verhandlungen nach den Unruhen von 1968 haben die französischen Gewerkschaften gefordert, dass das Verhältnis des Einkommens eines Arbeitnehmers zu dem seines Unternehmers nicht größer als 1 zu 5 sein dürfe, während die Unternehmerverbände für 1 zu 8 plädierten.Heute beträgt dieses Verhältnis in Frankreich 1 zu 100 und in den USA 1 zu 300."

Sehr schön: "The 'Darcy Effect' & Jeff Bezos" bei Comic Crits (& was für ne schöne Idee auch, Buchkritiken in Comicform zu machen...) comiccrits.com/2018/04/the-dar

"Eine Zigarr’ entbrannt’ er,
Die war als wie ein Panther,
Gesprenkelt gelb, grün und braun,
Wie ein Sittich war sie zu schaun.
Schön war sie, dazu groß und stark,
Sie war in der Uckermark
Gewachsen in einem bösen Jahr."

Hehehe, wird's im Detail schwammig, wird's erst so richtig interessant: "En floutant ses images satellites, le moteur de recherche Yandex révèle plus que ce qu’il veut cacher"
lemonde.fr/big-browser/article

"Out of Office. Wenn Roboter und KI für uns arbeiten" - spannende Ausstellung im Museum für Arbeit, HH, läuft noch bis Mai 2019: "Anhand von Animationen, Info-Grafiken, Experten-Interviews, Filmsimulationen, Virtual-Reality-Stationen, den kreativen Ergebnissen einer KI und natürlich von Robotern möchte die Ausstellung zur Diskussion einladen, welche Möglichkeiten der Zukunftsgestaltung von verschiedenen Akteuren ins Spiel gebracht werden."
hamburg.de/ausstellung-hamburg

Billi Gramsch, ein schöner Name. Vor allem natürlich wenn man sich das Leerzeichen wegdenkt...

Ach nee, schon wieder Speedreading. Also wer halbwegs clever ist, liest doch einfach ne Buchkritik, den Klappentext oder, hey, die Einleitung!? ... "Blinkist promises to condense the ‘key takeaways’ of popular nonfiction into short summaries. But does it work? And what is the point?" theguardian.com/books/shortcut

Oho, mir fällt da auch ein Neokameralist ein, der gerne CDU-Vorsitzender & CEO der Deutschland AG wäre... "Yarvin's preferred system—named neocameralism after Frederick William I of Prussia's system of Prussian cameralism—is a system in which a business owns the country, which is structured as a joint stock corporation divvied up into shares and run by a CEO to maximize profit." (aus dem Wikipedia-Artikel "Dark Enlightenment"). en.wikipedia.org/wiki/Dark_Enl

Da waren's nur noch zwei - & Stamokap darf man dann endlich mit auch Startup-Monopolkapitalismus übersetzen: "Microsoft Edge nutzt künftig Chromium -- Die eigene Engine EdgeHTML ist damit tatsächlich bald Geschichte."
heise.de/newsticker/meldung/Of

Nicht immer alles „googeln“, sondern „startpagen“, „qwanten“ und „metagern“? Unser #Adventskalender weiß mehr. digitalcourage.de/adventskalen

30 bis 80 Prozent sparen, jeden Tag: die Frugalisten stecken jeden freien Cent in ETFs, und gehen dafür mit 45 in (Privat-)Rente, zumindest wenns nicht zum falschen Zeitpunkt noch nen Börsencrash gibt... (Denn dann sind die Prepper doch besser dran, die alles ins Eingemachte stecken.)
taz.de/Finanzphilosophie-Fruga

"Erst mit Business-Wahn, dann mit Event-Kasperei hat sich die CeBIT abgeschafft." Tja, und die "industrienahen" Bestandteile werden jetzt (wieder) von der Hannovermesse absorbiert heise.de/newsticker/meldung/Ko

Irgendwie konsequent: Airbnb baut sich die Häuser fürs Wohnungs-Sharing jetzt selbst. Aber Uber baut ja auch schon (fliegende) Taxis. Und Amazon Supermärkte. fastcompany.com/90271599/exclu

Show more
social.wiuwiu.de - Mastodon

This Mastodon instance is hosted in Germany and powered by 100% clean energy. Mastodon is a free and decentralized alternative to well-established social microblogging platforms like Twitter. Please consider a dontation if you like this instance!